Was bewirkt der Subdomain-Eintrag . (Punkt) bzw. * (Sternchen / wildcard)?

[DNS-A]

Subdomain (z.B. www.the-example-domain.com, test.the-example-domain.com) -> IP, wirkt sich auf die einzelnen Subdomains aus
. (Punkt) -> IP: wirkt sich NUR auf die Domain aus (z.B. http://the-example-domain.com)
* (Stern) -> IP: wirkt sich auf alle NICHT definierten Subdomains AUSSER . (Punkt) aus!

WIRKUNG: IP wird in der Zone eingetragen, alle Dienste ( http, ftp etc.) greifen direkt auf diese IP zu.)

[DNS-Cname]

Subdomain -> HOSTNAME (z.B. test.the-example-domain.com) wirkt sich auf die einzelnen Subdomains aus .
. (Punkt) -> HOSTNAME: NICHT ZULÄSSIG!
* (Stern) -> HOSTNAME: NICHT ZULÄSSIG!

WIRKUNG: HOSTNAME wird in der Zone eingetragen, alle Dienste ( http, ftp etc.) greifen direkt auf diesen Host zu.)

[DNS-MX]

Subdomain -> HOSTNAME_EINES_MAILSERVERS (z.B. mail.the-example-domain.com) oder IP (NICHT EMPFEHLENSWERT)
. (Punkt) -> HOSTNAME_EINES_MAILSERVERS: wirkt sich auf nur auf die Domain aus.
* (Stern) -> HOSTNAME_EINES_MAILSERVERS: wirkt sich auf alle NICHT definierten Subdomains AUSSER . aus!

ACHTUNG: Ein MX-record auf eine IP KANN zu Fehlern führen, muss aber nicht => bei uns nicht konfigurierbar!
BESSER: A-Record auf IP, MX auf diesen Host.

WIRKUNG: Alle Mails an die angegebene Subdomain (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bzw. die Domain
(nur bei . , also Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) werden an den angegebenen HOST geliefert.
Hintergrund-Info: Es sind mehrere MX-Einträge für die gleiche SubDomain(oder .) möglich, dann wird bei Unerreichbarkeit des Servers der nächste angesprochen)