Wieso werden meine Webseiten trotz funktionierendem DynDNS auf meinem Computer nicht angezeigt ?

Evtl. unterstützt ihr Router keine (NAT-)Loopback-Funktion oder diese ist abgeschaltet/deaktiviert.
Um die Serverdienste aus Ihrem Netz Zuhause heraus zu testen, in dem auch der (Web-)Server steht, wird die (NAT-)Loopback-Funktion des Routers benötigt. Diese Funktion sorgt dafür, dass Anfragen aus dem LAN (NAT) so interpretiert werden, als würden Sie aus dem Internet kommen.
Beispiel:
Der Zuhause eingerichtete Webserver soll getestet werden.
- Sie geben die lokale IP (z.B. 192.168.1.99) im Browser ein und die Webseiten werden angezeigt.
- Sie geben die mit dem Webserver verknüpfte Subdomain (z.B. via dynDNS) im Browser ein und es wird eine Fehlermeldung oder die Konfigurationsseite des Routers angezeigt.
- Beim Aufruf der Subdomain auf Computern außerhalb ihres Zuhauses eingerichteten Netzes funktioniert wieder alles.

In diesem Fall interpretiert der Router die Anfrage an die Subdomain als Anfrage aus dem lokalen Netz. Aktivieren Sie die Loopback-Funktion des Routers. Wenden Sie sich hierzu an den Hersteller des Routers. Wenn der verwendete Router kein Loopback unterstützt, können Sie zum Testen aus dem lokalen Netz heraus einen sogenannten WebProxy nutzen. Unter http://www.proxyliste.com/ sind einige freie Proxys aufgelistet. Rufen Sie eine der Seiten auf und geben Sie dort die zu testende Subdomain ein.