Frame-Umleitung zu Google-Content nicht möglich

Sie leiten mit Ihrer bei KONTENT registrierten Domain mittels des Umleitungs-Typ „als Frame“ zu Google um, damit die dort hinterlegten Webinhalte bei Aufruf Ihrer Domain unter Ihrem Domainnamen angezeigt werden.
Google prüft seit einigen Wochen, ob eine solche Web-Umleitung mittels Frame oder anderweitig erfolgt. Wenn Google feststellt, dass die Umleitung per Frame und nicht per Header oder Meta-Refresh erfolgt, werden die Webseiten-Inhalte NICHT ausgeliefert. Die Einschränkung bzw. die Ursache ist eindeutig bei Google begründet.

Bei KONTENT können Sie nun einen anderen Web-Umleitungs-Typ einstellen. Dabei empfehlen wir den Typ „Header 301“.
Auf folgender Internetseite wird erklärt, wie Sie die Änderung vornehmen können:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3971