Wie kann OSCommerce/XT-Commerce ermitteln, ob es über Corperate-SSL angefragt wird?

Ersetzen Sie die Zeile 51 in der Datei includes/application_top.php, die den folgenden Quellcode enthalt,

... $request_type = (getenv('HTTPS') == '1' || getenv('HTTPS') == 'on')
? 'SSL' : 'NONSSL'; ...

durch folgende 3 Zeilen:

$myisSSL = $_SERVER["HTTP_HOST"]=="sub.domain.tld:443"?true:false;

if($_SERVER["HTTP_HOST"]=="domain.tld:443")
$myisSSL = true;

$request_type = $myisSSL ? 'SSL' : 'NONSSL';

In den einzugebenden Zeilen ist als Host ganz allgemein sub.domain.tld eingetragen. Sie müssen diese Angabe mit dem korrekten Host- bzw. Domainnamen samt Sudomainangabe eintragen. Orientieren Sie sich an dem folgenden Beispiel:

/sub/ = Subdomain, unter der die Inhalte/Scripte installiert sind (z.b. www)
/domain/ = Domainname (z.b. the-example-domain.com)
/tld/ = Domainendung (z.b. de oder com)
==> www.the-example-domain.com