Wie kann ich die Dateirechte (Verzeichnisrechte) selbstständig ändern?

Unsere Server vergeben automatisch die jeweiligen richtigen Dateirechte (Verzeichnisrechte). Wir empfehlen Ihnen, diese nicht zu ändern.

Dennoch können Sie bei Bedarf die Dateirechte (Verzeichnisrechte) manuell zu ändern. Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen keine CGI-Scripte ausgeführt werden können, auf welche Sie anderen Kunden Schreibrechte gegeben haben.

Sie können per FTP- oder SSH-Zugang die Rechte modifizeren oder mit unserem Dateimanager, der im Loginbereich auf www.kontent.com aufrufbar ist.

 - Login auf www.kontent.com
- Klick auf "Meine Domain(s)"
- Domain auswählen
- Klick auf "Webosting"
- Klick auf "DATEIMANAGER"

Wählen Sie zunächst die Verzeichnisse aus (1.), bis Sie rechts in der Hauptansicht das Verzeichnis (die Datei) angezeigt bekommen, dessen Rechte Sie bearbeiten möchten (2.). Klicken Sie das Verzeichnis (die Datei) EINMAL (NICHT Doppelklick) an, so dass diese(s) markiert ist.
Fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber und betätigen die RECHTE Maustaste, so dass sich das Kontextmenü öffnet.
Klicken Sie auf "Dateirechte" (3.).
Es öffnet sich das Fenster "Dateirechte" (4.) in dem Sie die Rechte ändern können.
Klicken Sie abschließend auf den grünen Haken (5.), damit die Auswahl gespeichert wird.
Anschließend sind die Rechte sofort gültig/wirksam.

 

Rechte: read/lesen, write/schreiben, execute/ausführen.

Berechtigungszuordnungen: user/Benutzer, group/Gruppe, other/Alle