Wie kann ich Daten über den Browser per FTP übertragen?

Sie können den FTP-Zugang nur dann über den Browser herstellen wenn dieser FTP unterstützt. Den Firefox können Sie durch das FireFTP Addon um die FTP-Funktionen erweitern.

Nachdem das Addon installiert wurde, müssen Sie Firefox neu starten. Klicken Sie anschließend oben in der Menü-Zeile des Browsers auf 'Extras' und im Pull-Down-Menü auf 'FireFTP'. Es öffnet sich dann ein Tab mit dem FTP-Tool.

Der Internet Explorer unterstützt ebenfalls die FTP-Option. Sie müssen nur in der Adresszeile des Browsers gemäß Ihrer FTP-Zugangsdaten folgende Daten-Kombination eingeben:

ftp://ftp-benutzername:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!*

Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, müssen Sie ggf. ein entsprechendes PlugIn/Addon nachinstallieren.

Bitte beachten Sie, dass Dateien und Verzeichnisse nur in das htdocs-Verzeichnis, das sich im Subdomainverzeichnis befindet, übertragen können.




*ftp-benutzername, ftp-passwort und kontentftp.domainname.tld

Den FTP-Server (kontentftp.domainname.tld), Benutzernamen (ftp-benutzername) und das Passwort (ftp-passwort) finden nach dem Login und Auswahl der Domain im Menüpunkt "Webhosting" unter "Benutzer".