E-Mail Anleitungen

E-Mail-Konto anlegen

Thunderbird

 

Thunderbird - POP3/IMAP Mail-Konto einrichten

 

In dieser Anleitung werden wir Ihnen zeigen, wie Sie unter Thunderbird ein POP oder IMAP Postfach einer bei KONTENT gehosteten E-Mail-Adresse einrichten können.

 

Für die erfolgreiche Einrichtung benötigen Sie die E-Mail-Adresse, das E-Mail-Passwort, sowie ggf. den E-Mail-Benutzernamen als auch den Post-Eingang- und Ausgang-Servernamen von KONTENT.

Beachten Sie dazu bei Bedarf die im Folgenden aufgeführten FAQs:

E-Mail Serverdaten-Auflistung und Benutzerdaten/Passwort finden:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3612

 

Zwischen POP3 und IMAP entscheiden:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3635

 

E-Mail-Adresse bei KONTENT einrichten:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3608

 

Schritt 1:

 

Um in Thunderbird eine bereits bestehende E-Mail-Adresse anzulegen, gehen Sie unter (1.) „Lokale Ordner“und klicken, unter (2.) „Konto einrichten“, auf (3.) „E-Mail“.

 

Schritt 2:

 

In dem Fenster (1.) „Konto für eine bestehende E-Mail-Adresse einrichten“, geben Sie nun folgende Daten ein.

 

(2.) Ihr Name (beliebige Angaben möglich)

(3.) E-Mail-Adresse (bestehende E-Mail-Adresse)

(4.) Passwort (Passwort zu der E-Mail-Adresse)

 

Klicken Sie anschließend auf (5.) „Weiter“.

 

Es beginnt eine Prüfroutine, die einige Sekunden dauern kann, nach deren Abschluss ggf. einige Daten bereits richtig ermittelt wurden (siehe Schritt 3).

 

Schritt 3:

 

Wählen Sie hier zwischen (1.) „IMAP“ (Standard-Auswahl ) oder „POP3“ aus, und klicken Sie dann auf (2.) „Fertig“. Thunderbird sollte die Einstellungen für alle bei KONTENT registrierten E-Mail-Adressen automatisch finden.

 

Sollte Thunderbird die Einstellungen nicht automatisch finden, können Sie (alternativ) auf „Manuell bearbeiten“ klicken.

 

Schritt 3 - Manuelle Bearbeitung:

 

In diesem Schritt zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr E-Mail-Konto bei Thunderbird manuell einrichten können.

Zunächst wählen Sie zwischen (1.) „IMAP” und „POP”.

 

In den folgenden Tabellen finden Sie alle nötigen Informationen zu den einzutragenden Daten, sowohl für die möglichen Posteingangs-Server „IMAP” und „POP”, als auch für den Postausgangs-Server „SMTP”.

Bitte beachten Sie, dass unter den Punkten „Ports” und „SSL” mehrere Auswahloptionen verfügbar sind.

 

Posteingangs-Server

 

NR

Feld

IMAP

POP3

2.

Server-Adresse

imap.kontent.com

pop.kontent.com

3.

Ports

(mehrere Optionen)

SSL/TLS: 993 (empfohlen)

STARTTLS: 143

KeineVerbindungssicherheit: 143

SSL/TLS: 995 (empfohlen)

STARTTLS: 143

KeineVerbindungssicherheit: 143

4.

SSL

(mehrere Optionen)

SSL/TLS (empfohlen)

STARTTLS

Keine Verbindungssicherheit

SSL/TLS (empfohlen)

STARTTLS

Keine Verbindungssicherheit

5.

Authentifizierung

Passwort, normal

Passwort, normal

 

Postausgangs-Server

 

NR

Feld

SMTP

6.

Server-Adresse

smtp.kontent.com

7.

Ports

(mehrere Optionen)

SSL/TLS:465 (empfohlen)

STARTTLS:587

KeineVerbindungssicherheit:25

8.

SSL

(mehrere Optionen)

SSL/TLS (empfohlen)

STARTTLS

Keine Verbindungssicherheit

9.

Authentifizierung

Passwort, normal

 

 

Stellen Sie sicher, dass der (10.) „Benutzername“ für Posteingangs- und Postausgangs-Server das entsprechende Format hat bzw. der ist, der von KONTENT vergeben wurde. Zu finden ist dieser in Ihrem Kundenaccount unter „Meine Domains“ > „Ihr Domainname“ > „E-Mail (Postfächer)“ > „Benutzer“.

 

Nachdem alle Eingaben korrekt getätigt wurden, klicken Sie bitte auf (11.) „Erneut testen“.

Sollte Thunderbird alle Daten als korrekt markieren, klicken Sie auf (12.) „Fertig“, womit das E-Mail-Konto fertig eingerichtet ist.

Outlook

 

Outlook 2019 - POP/IMAP Mail-Konto einrichten

 

In dieser Anleitung werden wir Ihnen zeigen, wie Sie unter Outlook 2019 ein POP oder IMAP Postfach einer bei KONTENT gehosteten E-Mail-Adresse einrichten können.

Für die erfolgreiche Einrichtung benötigen Sie die E-Mail-Adresse, das E-Mail-Passwort, sowie ggf. den E-Mail-Benutzernamen als auch den Post-Eingang- und Ausgang-Servernamen von KONTENT.

Beachten Sie dazu bei Bedarf die im Folgenden aufgeführten FAQs:

E-Mail Serverdaten-Auflistung und Benutzerdaten finden:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3612

 

Zwischen POP3 und IMAP entscheiden:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3635

 

E-Mail-Adresse bei KONTENT einrichten:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3608

 

Schritt 1:

 

Klicken Sie auf (1.) „Datei“.

 

Schritt 2:

 

Klicken Sie unter (1.) „Informationen“ auf (2.) „Konto hinzufügen“.

 

Schritt 3:

 

In dem nun folgenden Fenster geben Sie unter (1.) „E-Mail-Adresse“ Ihre bestehende E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie anschließend auf (2.) „Verbinden“.

 

Schritt 4:

 

Wählen Sie zwischen (1.) „POP“ und „IMAP“ aus.

 

Schritt 5:

 

In den folgenden Tabellen finden Sie alle nötigen Informationen zu den einzutragenden Daten, sowohl für die möglichen Posteingangs-Server „IMAP” und „POP” als auch für den Postausgangs-Server „SMTP”.

Bitte beachten Sie das unter den Punkten „Port” und „Verschlüsselungsmethode” mehrere Auswahloptionen verfügbar sind.

 

NR

Feld

IMAP

POP3

1.

Server

imap.kontent.com

pop.kontent.com

2.

Verschlüsselungsmethode

(mehrere Optionen)

 

SSL/TLS (empfohlen)

STARTTLS

Keine

SSL/TLS (empfohlen)

STARTTLS

Keine

3.

Port

(mehrere Optionen)

SSL/TLS: 993 (empfohlen)

STARTTLS: 143

KeineVerbindungssicherheit: 143

SSL/TLS: 995 (empfohlen)

STARTTLS: 143

KeineVerbindungssicherheit: 143

 

NR

Feld

SMTP

4.

Server

smtp.kontent.com

5.

Verschlüsselungsmethode

(mehrere Optionen)

SSL/TLS (empfohlen)

STARTTLS

Keine Verbindungssicherheit

6.

Port

(mehrere Optionen)

 

SSL/TLS:465 (empfohlen)

STARTTLS:587

KeineVerbindungssicherheit:25

 

(7.) Setzen Sie kein häkchen bei „Anmeldung mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung (SPA) erforderlich”, da dies zu fehlern in verbindung mit den KONTENT Mail-Servern führen kann.

 

(8.) Klicken Sie anschließend auf „Weiter”.

 

Schritt 6:

 

Überprüfen Sie nun den (1.) „Benutzernamen“, ob die dort eingetragene Angabe dem tatsächlich richtigen Benutzernamen entspricht. Bei Bedarf tragen Sie dort den richtigen Benutzernamen ein.

Zu finden ist dieser in Ihrem Kundenaccount unter „Meine Domains“ > „Ihr Domainname“ > „E-Mail (Postfächer)“ > „Benutzer“.

 

Schritt 7:

Klicken Sie nun auf (1.) „Vorgang abgeschlossen“, um die Einrichtung Ihres Postfaches bei Outlook abzuschließen.

MAC Mail

 

MAC Mail - POP/IMAP Mail-Konto einrichten

 

In dieser Anleitung werden wir Ihnen zeigen, wie Sie unter MAC-Mail ein POP oder IMAP Postfach einer bei KONTENT gehosteten E-Mail-Adresse einrichten können und wie Sie mithilfe von Identitäten bzw. eines E-Mail-Alias mit einer Weiterleitungsadresse E-Mails versenden können.

Für die erfolgreiche Einrichtung benötigen Sie die E-Mail-Adresse, das E-Mail-Passwort, sowie ggf. den E-Mail-Benutzernamen als auch den Post-Eingang- und Ausgang-Servernamen von KONTENT.

Beachten Sie dazu bei Bedarf die im Folgenden aufgeführten FAQs:

E-Mail Serverdaten-Auflistung und Benutzerdaten finden:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3612

 

Zwischen POP3 und IMAP entscheiden:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3635

 

E-Mail-Adresse bei KONTENT einrichten:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3608

 

Schritt 1:

 

Klicken Sie in der Menüleiste auf (1.) „Mail“ und wählen Sie (2.) „Account hinzufügen …“.

 

Schritt 2:

 

Im nun folgenden Fenster wählen Sie (1.) „Anderer Mail-Account …“. Klicken Sie anschließend auf (2.) „Fortfahren“.

 

Schritt 3:

 

Geben Sie nun die folgenden Daten an.

 

(1.) „Name“ - Der Name Ihres Kontos.

(2.) „E-Mail-Adresse“ - Die einzurichtende E-Mail-Adresse.

(3.) „Passwort“ - Das Passwort Ihrer E-Mail-Adresse bei KONTENT.

 

Klicken Sie anschließend auf (4.) „Anmelden“.

 

Schritt 4:

Im folgenden Fenster müssen nun noch einige Eingaben korrigiert werden.

Tragen Sie unter (1.) „Benutzername“, den Benutzernamen Ihrer KONTENT-Mail-Adresse ein (zu finden ist dieser in Ihrem Kundenaccount unter „Meine Domains“ > „Ihr Domainname“ > „E-Mail (Postfächer)“ > „Benutzer“).

Wählen Sie einen (2.) „Accounttyp“, entscheiden Sie sich hier zwischen „POP“ und „IMAP“.

 

Die zugehörigen Server Adressen:

 

(3.) Für IMAP: „imap.kontent.com“, for POP3 „pop.kontent.com

(4.) FürSMTP: „smtp.kontent.com

 

Klicken Sie anschließend auf (5.) „Anmelden“.

 

Schritt 5:

 

Wählen Sie aus, (1.) welche Programme im Zusammenhang mit dem Mail-Account genutzt werden wollen.

Klicken Sie anschließend auf (2.) „Fertig“ um die Einrichtung abzuschließen.

Samsung Mail

 

Samsung App - POP/IMAP Mail-Konto einrichten

 

In dieser Anleitung werden wir Ihnen zeigen, wie Sie unter Samsung E-Mail ein POP oder IMAP Postfach, einer bei KONTENT gehosteten E-Mail-Adresse, einrichten können.

Für die erfolgreiche Einrichtung benötigen Sie die E-Mail-Adresse, das E-Mail-Passwort, sowie ggf. den E-Mail-Benutzernamen als auch den Post-Eingang- und Ausgang-Servernamen von KONTENT.

Beachten Sie dazu bei Bedarf die im Folgenden aufgeführten FAQs:

E-Mail Serverdaten-Auflistung und Benutzerdaten finden:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3612

 

Zwischen POP3 und IMAP entscheiden:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3635

 

E-Mail-Adresse bei KONTENT einrichten:

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3608

 

Schritt 1:

 

Klicken Sie zunächst auf (1.) „Neues Konto Hinzufügen“.

 

Schritt 2:

 

Geben Sie nun (1.) die gewünschte E-Mail-Adresse ein sowie das zugehörige Passwort.

Klicken Sie anschließend auf (2.) „Manuelles Setup“, da Samsung E-Mail bei KONTENT-Mail-Adressen keine funktionierende automatische Konfiguration ermöglicht.

 

Schritt 3:

 

Wählen Sie nun (1.) zwischen „POP3-Konto“ und „IMAP-Konto“.

 

Schritt 4:

 

In den nun folgenden Servereinstellungen ändern Sie zunächst den (1.) „Benutzernamen“ ab bzw. tragen dort den von KONTENT vergebenen Benutzernamen ein.

Zu finden ist dieser in Ihrem Kundenaccount unter „Meine Domains“ > „Ihr Domainname“ > „E-Mail (Postfächer)“ > „Benutzer“.

 

In der folgenden Tabelle finden Sie alle nötigen Informationen zu den einzutragenden Daten, sowohl für die möglichen Posteingangs-Server „IMAP” und „POP”.

Bitte beachten Sie das unter den Punkten „Ports” und „Sicherheitstyp” mehrere Auswahloptionen verfügbar sind.

 

NR

Feld

IMAP

POP3

2.

IMAP/POP-Server

imap.kontent.com

pop.kontent.com

3.

Sicherheitstyp

(mehrere Optionen)

 

SSL/TLS (empfohlen)

STARTTLS

Keine Verbindungssicherheit

SSL/TLS (empfohlen)

STARTTLS

Keine Verbindungssicherheit

4.

Ports

(mehrere Optionen)

SSL/TLS: 993 (empfohlen)

STARTTLS: 143

KeineVerbindungssicherheit: 143

SSL/TLS: 995 (empfohlen)

STARTTLS: 143

KeineVerbindungssicherheit: 143

 

Scrollen Sie nach der Eingabe weiter runter zu „Ausgangsserver“.

 

Schritt 5:

 

In der folgenden Tabelle finden Sie alle nötigen Informationen zu den einzutragenden Daten, sowohl für den Postausgangs-Server „SMTP”.

Bitte beachten Sie das unter den Punkten „Ports” und „Sicherheitstyp” mehrere Auswahloptionen verfügbar sind.

 

NR

Feld

SMTP

1.

Server-Adresse

smtp.kontent.com

2.

Sicherheitstyp

(mehrere Optionen)

 

SSL/TLS:465 (empfohlen)

STARTTLS:587

KeineVerbindungssicherheit:25

3.

Port

(mehrere Optionen)

SSL/TLS:465 (empfohlen)

STARTTLS:587

KeineVerbindungssicherheit:25

 

Tragen Sie nun den (4.) „Benutzernamen“ für SMTP und das zugehörige Passwort ein. Zu finden ist dieser in Ihrem Kundenaccount unter „Meine Domains“ > „Ihr Domainname“ > „E-Mail (Postfächer)“ > „Benutzer“.

 

Klicken Sie anschließend auf (5.) „Anmelden“.

Identitäten anlegen

Thunderbird E-Mail Alias

 

Weiterleitungs-Adresse als weitere Identität

 

In Thunderbird MUSS bereits ein E-Mail-Konto angelegt sein, zu dem die Mail-Weiterleitungs-E-Mail-Adresse als weitere Identität angelegt werden kann. Es spielt dabei keine Rolle, ob das vorhandene E-Mail-Konto zu einer E-Mail-Adresse einer KONTENT-Domain gehört oder Gmail, GMX usw.

 

Schritt 1:

 

Klicken Sie zunächst auf den (1.) „Menü-Button” und wählen (2.) „Einstellungen”.

 

Schritt 2:

 

Klicken Sie nun auf (1.) „Konten-Einstellungen”.

 

Schritt 3:

 

Klicken Sie unter (1.) „Postausgangs-Server (SMTP)” auf (2.) „Hinzufügen...”.

 

Schritt 4:

Geben Sie nun eine (1.) „Beschreibung” an (willkürliche Angabe).

Folgend finden Sie eine Tabelle mit den zu den jeweiligen Nummern zugehörigen einzutragenden Daten.

Bitte beachten Sie das unter den Punkten „Ports” und „SSL” mehrere Auswahloptionen verfügbar sind.

 

NR

Feld

SMTP

2.

Server-Adresse

smtp.kontent.com

3.

Ports

(mehrere Optionen)

SSL/TLS:465 (empfohlen)

STARTTLS:587

KeineVerbindungssicherheit:25

4.

Verbindungessicherheit

(mehrere Optionen)

SSL/TLS (empfohlen)

STARTTLS

Keine Verbindungssicherheit

5.

Authentifizierung

Passwort, normal

 

Geben Sie anschließend noch den (6.) „Benutzernamen” ein.

Zu finden ist dieser in Ihrem Kundenaccount unter „Meine Domains“ > „Ihr Domainname“ > „E-Mail (Postfächer)“ > „Benutzer“.

 

Sind alle Daten korrekt eingetragen klicken Sie auf (7.) „OK”.

 

Schritt 5:

 

Klicken Sie bei einem vorhandenen E-Mail-Konto auf den Konto-Namen (1.)

und anschließend auf (2.) „Weitere Identitäten...

 

Schritt 6:

 

Klicken Sie nun auf (1.) „Hinzufügen...”.

 

Schritt 7:

 

Geben Sie nun (1.) „Ihren Namen” ein (beliebige Angaben möglich).

Unter (2.) „E-Mail-Adresse:” geben Sie die Weiterleitungs-Adresse an.

Wählen Sie bei (3.) „Postausgangs-Server(SMTP)” den in Schritt 4 erstellten Server aus.

Geben Sie eine (4.) „Identitätsbezeichnung„ ein und klicken Sie auf (5.) „OK” um die Einrichtung abzuschließen. Nun können Sie beim Verfassen einer E-Mail auch die Weiterleitungsadresse zum versenden benutzen.

 

Schritt 8:

 

Klicken Sie in Thunderbird auf (1.) „Verfassen”.

 

Schritt 9:

 

Klicken Sie zunächst auf (1.) Die E-Mail-Adresse welche neben „Von” steht, und wählen Sie in dem folgenden Dropdown-Menü (2.) die zuvor erstellte Identität aus.

Webhosting Anleitungen

FTP

FileZilla - FTP Zugang anlegen

 

KONTENT-FTP bei FileZilla einrichten

In dieser Anleitung werden wir Ihnen zeigen, wie Sie unter FileZilla einen FTP-Zugang mit dem FTP-Server von KONTENT anlegen können.

 

Für die erfolgreiche Einrichtung benötigen Sie die FTP-Serveradresse, das FTP-Passwort, sowie FTP-Benutzernamen von KONTENT.

Beachten Sie dazu bei Bedarf das im Folgenden aufgeführte FAQ:

 

FTP-Benutzerdaten bei KONTENT finden:

 

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3784

 

Schritt 1:

 

Klicken Sie oben links auf (1.) das kleine Computersymbol.

 

Schritt 2:


Im Servermanager klicken Sie dann unten auf (1.) „Neuer Server".

 

Schritt 3:


Benennen Sie (1.) die Verbindung oben links mit einem beliebigen Namen, z.b. „KONTENT-FTP".

In der folgenden Tabelle finden Sie nun alle benötigten Daten, um Ihren FTP-Zugang einzurichten. Im Anschluss an die Tabelle folgt eine Beschreibung wo Sie Ihre Zugangsdaten für die Punkte (7.) und (8.) finden.

 

NR

Bezeichnung

Daten

2.

Server

ftp.kontent.com

3.

Port

21

4.

Protokoll

FTP – File Transfer Protocol

5.

Verschlüsselung

Wenn verfügbar, expliziertes FTP über TLS verwenden

6.

Verbindungsart

Normal

 

Geben Sie unter (7.) „Benutzername” den von KONTENT vergebenen FTP-Benutzernamen an und unter (8.) „Passwort” das zugehörige Passwort.

Zu finden sind die Benutzerdaten in Ihrem Kundenaccount unter „Meine Domains“ > „Ihr Domainname“ > „Webhosting“ > „Benutzer“.

Klicken Sie anschließend auf (9.) „Verbinden”.

 

Schritt 4:

 

Nachdem Sie den FTP-Benutzer erfolgreich verbunden haben, klicken Sie auf (1.) „Bearbeiten” und auf (2.) „Einstellungen”.

 

Schritt 5:


Stellen Sie sicher das in den Einstellungen unter (1.) „FTP” die Einstellung (2.) „Passiv” eingestellt ist. Klicken Sie anschließend auf (3.) „OK”.

 

Schritt 6:

 

Wenn Sie sich nun zukünftig Verbinden wollen, können Sie neben dem Computersymbol oben links auf (1.) den Pfeil klicken und dort den (2.) KONTENT-FTP auswählen.

 

Datenbanken

Heidi SQL einrichten

 

Heidi SQL - Datenbankverbindung einrichten

In dieser Anleitung werden wir Ihnen zeigen, wie Sie unter Heidi-SQL eine Datenbankverbindung zu der Datenbank Ihres Webhostings anlegen können.

 

Für die erfolgreiche Einrichtung benötigen Sie den Datenbank-Hostname, das Datenbank-Passwort, sowie den Datenbank-Benutzernamen.

Beachten Sie dazu bei Bedarf das im Folgenden aufgeführte FAQ:

 

Datenbank-Benutzerdaten bei KONTENT finden:

 

https://helpcenter.kontent.com/faqs/faq/3784

 

Schritt 1:


Klicken Sie im Verbindungsmanager von Heidi-SQL auf (1.) „Neu”.

 

Schritt 2:


Geben Sie nun (1.) einen beliebigen Namen für Ihre Datenbankverbindung ein.

Wählen Sie bei (2.) „Verbindungstyp” “MySQL (TCP/IP)” und bei (3.) „Library” „libmariadb.dll” aus.

Geben Sie bei (4.) „Hostname/IP” die Adresse für externe Zugriffe ein. Zu finden ist diese in Ihrem Kundenaccount unter „Meine Domains“ > „Ihr Domainname“ > „Webhosting“ > „Datenbanken“.

Unter (4.) „Benutzername” und (5.) „Passwort” geben Sie die Benutzerdaten an welche von KONTENT generiert wurden. Zu finden sind diese in Ihrem Kundenaccount unter „Meine Domains“ > „Ihr Domainname“ > „Webhosting“ > „Benutzer“.

Geben Sie unter (7.) „Port” den Port „3306” ein und unter (8.) „Datenbanken” den Namen der Datenbank ein, dieser ist derselbe wie der Benutzername.

Klicken Sie anschließend auf (9.) „Speichern” und dann auf „Öffnen”.

 

Schritt 3:


Nach erfolgreicher Eingabe aller Daten wird Ihnen anschließend Ihre Datenbank samt Tabellen angezeigt.

DNS

DynDNS

 

DynDNS


Den DynDNS-Cli­ent (Win­dows/Li­nux) kön­nen Sie hier kos­ten­los her­un­ter­la­den: 
Win­dows:


Win­dows App , zum Ver­bin­den ei­ner DynDNS-Domain und DynDNS-Subdomain mit Ih­rer ak­tu­el­len IP-Adres­se 
Li­nux: 


Li­nux App , zum Ver­bin­den ei­ner DynDNS-Domain mit Ih­rer ak­tu­el­len IP-Adres­se 


Li­nux App , zum Ver­bin­den ei­ner DynDNS-Subdomain mit Ih­rer ak­tu­el­len IP-Adres­se

Formulare

No FAQs Found